Gesperrte Internetseiten in Portugal

Da es in Portugal nicht bestraft wird wenn man illegale downloads bzw. uploads von geschützten Inhalten macht, fing die Regierung an Tauschbörsen, Filmportale und sonstige „illegale“ Seiten durch die ISP zu blockieren.

Auf der Seite sitesbloqueados.pt findet man alle Internetseiten welche durch die portugiesische Regierung,  MAPiNet (MOVIMENTO CÍVICO ANTI PIRATARIA NA INTERNET) blockiert worden sind.

Mit der Browsererweiterung Ahoy! für Googles Chrome Browser ist es möglich diese Sperren zu umgehen.