Asiatische Hornisse (vespa asiática) in Portugal

Hornissennest

SOS Vespa

melden asiatische Hornisse
STOPvespa

Die SOS VESPA Plattform steht jedem Bürger zur Verfügung, um mit der Aufzeichnung von Sichtungen von Vespa velutina Nestern oder Individuen beizutragen. Diese Aufzeichnungen werden anschließend von offiziellen Stellen bestätigt.

Wespen-Identifizierung

Die Asiatische Hornisse (Englisch: Yellow-legged hornet), Vespa velutina, hat eine schwarze Grundfärbung mit einer breiten orangenen (am Ende) und einer feinen gelben Binde (am ersten Segment) am Hinterleib. Die Kopfvorderseite ist orange, die Beinenden sind gelb. Die Körperlänge beträgt 17 bis 32 mm. Invasive Art, Funde bitte melden.

Asiatische Hornisse
Asiatische Hornisse

Die Europäische Hornisse, Vespa crabro, hat einen überwiegend blassgelben Hinterleib mit schwarzen Streifen. Die Kopfvorderseite ist gelb, die -oberseite rotbraun gefärbt. Brust und Beine sind schwarz und rotbraun. Arbeiterinnen erreichen eine Körperlänge von 18 bis 23 mm, Königinnen 25 bis 35 mm.

Europäische Hornisse
Europäische Hornisse

Die Orientalische Hornisse, Vespa orientalis, entspricht in der Körpergröße der Europäischen Hornisse. Sie hat eine rotbraune Grundfärbung, lediglich die Kopfvorderseite sowie eine Binde um den Hinterleib sind gelb. Sie kommt nur in Südosteuropa vor (Süditalien, Malta, Albanien, Griechenland, Zypern, Rumänien, Bulgarien).

Orientalische Hornisse
Orientalische Hornisse

Wespen sind kleiner als Hornissen. Arbeiterinnen werden im Spätsommer etwa 15 mm lang. Es ist zu beachten, dass Wespenköniginnen etwas größer als 20 mm werden können, also etwa so groß wie die hier abgebildete Asiatische Hornisse ohne den Kopf. Im Frühling können Wespen daher größer als die ersten geschlüpften Hornissen-Arbeiterinnen sein.

Gemeine Wespen

Die Rotstirnige Dolchwespe, Megascolia maculata, ist eine der
größten Europäischen Wespen und wird daher oft mit der Asia- Dolichovespula media tischen Hornisse verwechselt. Sie ist dicht behaart auf einem meist glänzend schwarzen Körper. Ihr Kopf ist an der Oberseite
gelb, der Hinterleib weist vier unbehaarte gelbe Flecken auf. Sie parasitiert die Larven großer Käfer (z.B. des gemeinen Maikäfers).

Rotstirnige Dolchwespe
Rotstirnige Dolchwespe

Die Riesenholzwespe, Urocerus gigas, ist eine Pflanzenwespe deren Larven sich von Holz
ernähren. Diese schwarz-gelb gefärbte Wespe ist durch ihren zylindrischen Körper und ihre langen, einfar- big gelben Fühler, leicht von Hornissen zu unterscheiden. Weibchen können 45 mm lang werden und besitzen einen langen Legebohrer, der es ihnen ermöglicht, Eier in Holzstämmen abzulegen. Die Riesenholzwespe ist völlig harmlos.

Riesenholzwespe
Riesenholzwespe

Die Blaue Holzbiene, Xylocopa violacea, ist 20 bis 30 mm lang, vollkommen schwarz gefärbt und schimmert violett-blau. Die Weibchen dieser Solitärbienenart bauen ihre Nester in mürbem Totholz und sammeln Pollen als Nahrung für ihre Brut.

Blaue Holzbiene
Blaue Holzbiene

Viele Fliegen (Diptera) ähneln Wespen oder Hornissen. Im Unterschied zu diesen besitzen sie jedoch nicht zwei, sondern nur ein Flügelpaar. Ihre Augen sind normalerweise deutlich kugelförmiger und ihre Fühler kürzer.

Im Frühling baut jede Königin ihr eigenes Nest, meist an einer geschützten Stelle. Bei den meisten Wespen sind die Nester anfangs kugelförmig mit einem Durchmesser von 5 bis 10 cm und einer Öffnung an der Unterseite. Heranwachsende Hornissenvölker neigen bei Platzmangel stark dazu, vom Nestgründungsstandort zu einem geräumigen Neststandort umzuziehen (Filialbildung).

Asiatische Hornisse, Vespa velutina
73 % in über 10 m hohen Bäumen 10 % in Gebäuden
3 % in Hecken
kugel- bis birnenförmig kleine seitliche Öffnung
~ 60×80 cm

Gemeine Wespe, Vespula vulgaris
im Boden, in abgegrenzten Hohlräumen in Gebäuden kegelförmig
kleine versteckte Öffnung an der Unterseite
~ 30×35 cm

Nest Gemeine Wespe

Europäische Hornisse, Vespa crabro
hohle Bäume, Schornsteine selten im Freien zylindrisch
große Öffnung an der Unterseite ~ 30×60 cm
Mittlere Wespe, Dolichovespula media
Hecken, Büsche, kleine Bäume kegelförmig
kleine Öffnung an der Unterseite
~ 20×25 cm
(V. germanica baut etwas größere, graue Nester)

Nest Europäische Hornisse

Mittlere Wespe, Dolichovespula media
Hecken, Büsche, kleine Bäume kegelförmig
kleine Öffnung an der Unterseite
~ 20×25 cm

Nest Mittlere Wespe